Blitzschach 2018

Gesamttabelle

Anmerkung: Die angegebenen Platzierungen beziehen sich auf die prozentual erreichten Punkte über alle Turniere hinweg, also auch auf Runden, an denen der Spieler womöglich nicht teilgenommen hat.

 

In die Schlusswertung gehen nur diejenigen Spieler ein, die an mindestens 5 Runden teilgenommen haben.

Runde 4 vom 25.6.18

Runde 3 vom 4.6.18

Runde 2 vom 14.5.18

Beim zweiten Blitzturnier des Jahres ging es ein wenig beschaulich zu. Nur sechs Teilnehmer fanden sich ein, was unter anderem mit den zeitgleich angesetzen Senioren-Mannschaftsmeisterschafen, einigen Nachholpartien (u.a. Jostes-Buhrdorf) und zu gutem Wetter zu tun hatte. Umso erfreulicher wagten sich mit Lienemann und Jacob gleich zwei (Noch)Gäste in den Ring. In Anbetracht der kleinen Anzahl entschied man sich für ein doppelrundiges Turnier.

 

Während Thorsten Benecke, immer für einen der ganz vorderen Plätze gut, einen gebrauchten Tag erwischte, trumpfte Klaus Rust-Lux groß auf. Obgleich Andreas Calic nach dem Gewinn der ersten auch in ihrer zweiten Begegnung sehr aussichtsreich stand, trickste ihn der gewitzte Rust-Lux trotz viel weniger Zeit noch hübsch aus und sicherte sich den alleinigen Turniersieg. Congrats!

AC

Runde 1 vom 12.2.18

Einen äußerst spannenden Verlauf gab es beim ersten VM-Blitzturnier 2018 zu bewundern. Neben dem Titelverteidiger Olaf Giel waren auch die mehrfachen Blitzmeister Dirk Stieglitz und Andreas Calic sowie der aktuelle Vereinsmeister Marco Jostes am Start. Das starke Feld wurde u.a. komplettiert von Manfred Krause, Karsten Dehning-Busse und Robert Klemm, die nicht nur im Blitzen schwer zu schlagen sind.

Am Ende gab es vermutlich ein Novum in der Blitzgeschichte der BSG zu bestaunen: Mit Jostes, Stieglitz und Calic gab es gleich drei erste Plätze! Aus den neun Runden erlangten alle drei sieben Punkte, wobei Calic das Kunststück gelang, als einziger keine Partie zu verlieren. Ein spannender Auftakt der Blitzsaison 2018!

AC