Blitzschach 2019

Gesamttabelle

 

Wertungsblitzturnier 6 vom 26.08.19

 

Ohne Axel Buhrdorf geht es halt nicht. Trotz immenser schachlicher Kompetenz kam es wieder einmal zu einem Durcheinander hinsichtlich der Frage, ob bei gerader oder ungerader Teilnehmerzahl der Schreiberling sitzenbleiben, sein Brett drehen oder auch er weiterrücken muss. Als dann auch noch ein Verspäteter nach der ersten Runde eingebaut wurde und inmitten des Turniers zwei Spieler wegen der Hitze wieder aussteigen mussten, war das Chaos komplett.

 

Mit dem weiterthin stark aufspielenden Robert Klemm, dem aktuellen Vizemeister Marco Jostes, dem Titelverteiger Andreas Calic und dem Gewinner des Wertungsblitzes 2 Alexander Gattig waren wieder zahlreiche starke Kaliber an Bord. Letzterer gab auch das Tempo vor: Gattig pflügte unaufhaltsam durch das Feld und stand nach 6 Runden mit 100% (!) unangefochten an der Spitze, nachdem er auch Jostes den vollen Punkt abnehmen konnte. Dieser und Calic konnten nur hinterherhecheln, insbesondere der Titelverteidiger entkam gegen Klemm nur nach äußerst hartem Kampf ins Remis, während er sogar gegen Krause mit einer Minusfigur mit mehr als nur dem Rücken an der Wand stand. Derweil nahmen sich die Verfolger gegenseitig die Punkte weg, sodass die Entscheidung um den Turniersieg zwischen Gattig, Jostes und Calic fallen musste. Nach seinem bis dato souveränen Vortrag stolperte Gattig in der vorletzten Runde gegen Krause, womit sich eine pikante Schlusssituation ergab: aufgrund der vorigen Verwirrung gab es noch eine "Nachholpartie", und zwar ausgerechnet Calic-Gattig, in der es um den Turniersieg ging. Bei einem Remis, mit dem Calic schon zufrieden gewesen wäre, hätte es drei geteilte Erste gegeben. Gatig aber ging all in, wurde aber für seinen Kampfesmut nicht belohnt. Er verlor auch die Schlussrunde und rutschte auf den dritten Rang zurück, während Calic mit 7 aus 8 und ungeschlagen vor Jostes alleiniger Erster wurde.

AC

Wertungsblitzturnier 5 vom 01.07.19

 

Wertungsblitzturnier 4 vom 17.06.19

 

Wertungsblitzturnier 3 vom 25.03.19

 

Mit 12 Teilnehmern war auch die dritte Runde der Blitzmeisterschaft gut besucht. Mit Björn Scheetz, Stefan Schwenke und Hamin D. tummelten sich darunter auch wieder einige Gäste, und mit dem Vize-Blitzmeister Marco Jostes, den immer gefährlichen Torsten Benecke, dem letzten Rundensieger Alexander Gattig und dem Titelverteidiger Andreas Calic waren auch die Einheimischen stark präsent. Auch Robert Klemm und Manfred Krause, stets für eine Überraschung gut, war mit am Start.

 

Am Ende stand aber der Gast Schwenke unangefochten vorne, während sich Jostes und Calic den zweiten Platz teilten.

AC

Wertungsblitzturnier 2 vom 25.02.19

 

In Abwesenheit des Titelverteidigers fand am 25.2. die zweite Runde des Blitzturniers statt. Wie schon beim Auftakt tummelten sich wieder zahlreiche Spieler und Gäste  an den Brettern. Das Endergebnis überraschte wohl alle Beteiligten und Zuschauer: weder Marco Jostes noch Klaus Rust-Lux schafften es aufs Siegerpodium. Stattdessen drehte Robert Klemm stark auf und errang mit Torsten Benecke den geteilten 2. Platz. Alleiniger Erster wurde hingegen Alexander Gattig - congrats!

AC

Wertungsblitzturnier 1 vom 21.01.19

 

Mit einer überraschenden Anzahl von Schachbegeisterten startete gestern die Blitzsaison 2019. Gleich zum ersten Wertungsblitzturnier fanden sich 14 Teilnehmer ein, darunter gleich sechs illustre Gäste und eine "Karteileiche"! Mit Marco Jostes, Klaus Rust-Lux, Torsten Beneke und Axel Buhrdorf war nicht nur die Spitze stark besetzt. Denn mit Manfred Krause, Karsten Dehning-Busse, dem Gast Stefan Schwenke und Robert Klemm waren auch die vermeintlichen Verfolger gut aufgestellt; so erschreckte z.B. Klemm mit Siegen gegen Buhrdorf und Jostes mögliche Titelaspiranten.

 

Am Ende der langen 13 Runden setzte sich schließlich mit 11 Punkten Andreas Calic allein an die Spitze. Mit einem Siege gegen Jostes konnte der Titelverteidiger den späteren zweiten auf Distanz halten und verlor erst in der Schlussrunde gegen Rust-Lux eine für den bereits feststehenden Turniersieg bedeutungslose Partie.

AC